Heute: 09.05.2021 - 17.49
Betoninstandsetzung    SIVV

• SIVV:   Schützen - Instandsetzen - Verbinden - Verstärken

SIVV-Lehrgang Januar 2014 in Berlin

Das SIVV-Thema "Instandsetzen" ist im Hauptkurs der SIVV-Ausbildung immer verbunden mit einer praktischen Durchführung einer klassischen Betoninstand-
setzung unter Anleitung eines Anwendungstechnikers.

Dabei werden vorgegebene Ausbrüche in ca. 50 x 50 cm großen Betonplatten von je 2 Teilnehmern mit einem PCC (kunststoffmodifiziertem Zementmörtel) komplett geschlossen. Alle in der Praxis notwendigen Arbeitsschritte (Stemmen, Korrosions-
schutz, Haftbrücke, PCC-Einbau) werden somit ausgeführt.
Den Abschluss der praktischen Tätigkeit bildet der Auftrag und das Abreiben von Spachtelmasse, was ebenfalls mit einer Zementfeinspachtel auf kunsstoff-
modifizierter Basis erfolgt.

Berufsförderungswerk der Fachgemeinschaft Bau Berlin und Brandenburg

Hält aus Gewohnheit!
Bücher

Schutz und Instandsetzung von Stahlbeton
7. Ausgabe 2015
Autor: Manfred Schröder

Dauerhaftigkeit von Beton
Autoren:
Jochen Stark, Bernd Wicht

Betoninstandsetzung
Schadensfeststellung - Instandsetzung
Autor: Sylvia Weber


Für Ihre Anregungen bzw. Hinweise

Kontaktformular:
G. Swatek


aktualisiert: | © 2012 - 2021
Pfeil links back | Home |Impressum| Kontakt | nach oben Pfeil nach oben